2 Gedanken zu „Endlich motorisiert“

  1. Hallo Stefan,
    Gute Fahrt und viel Spaß mit dem Teil 🙂 Ist das eigentlich sehr ungewohnt auf der „falschen Seite“ zu fahren? Ich hätte da Angst mich grade beim Abbiegen falsch einzuordnen…
    Gruß
    Felix

    1. Ja, ist schon krass. Vor allem ist das Motorrad ja genau wie in Deutschland gebaut. Beim Auto sitzt man auf der falschen Seite und muss mit Links schalten. Das erinnert immer daran, das etwas anders ist. Beim Bike nicht. Das gefährlichste ist das Losfahren. Wenn man dann einmal richtig gestartet ist, dann geht es. Dann helfen vorausfahrende Autos (ok, die werden nach Christchurch dann sehr rar werden) und die Beschilderung/Fahrbahnmarkierungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.